Regelmäßig zum Nachsehen ins Zahnzentrum Rödelheim

Vorsorge ist die beste Behandlung. Mindestens einmal, besser zweimal im Jahr sollten Sie zur Vorsorgeuntersuchung in Ihr Zahnzentrum kommen.

Wir arbeiten dabei sehr gründlich:

  • Wir untersuchen Ihre Zähne auf Karies und andere Erkrankungen, ihr Zahnfleisch auf Parodontitis (chronische Entzündung) – um frühzeitig geeignete therapeutische Maßnahmen einzuleiten und so Ihre Zähne so lange wir möglich zu erhalten.
  • Auch die Zahnstellung, die Zwischenräume und mögliche Fehlstellungen überprüfen wir bei der zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchung in Rödelheim.
  • Darüber hinaus machen wir regelmäßig alle zwei Jahre ein Röntgenbild Ihres Kiefers, um verborgene Krankheiten im Kiefer und im Zahnfleisch möglichst früh zu erkennen.
  • Bei Kindern und Jugendlichen versiegeln wir die Zähne zweimal im Jahr mit Kunststoff – denn die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen diese Leistung bis zum 18. Lebensjahr komplett.

Sollte eine anschließende Behandlung notwendig sein, erklären wir Ihnen ausführlich, welche Schritte notwendig sind und welche Alternativen es gibt. Übrigens: Der lückenlose Nachweis regelmäßiger Vorsorgeuntersuchungen spart Ihnen bares Geld. Im Falle eines Zahnersatzes sichert er Ihnen einen höheren Zuschuss der gesetzlichen Krankenkasse.