Beste Behandlung für altgediente Zähne

Wenn der Mensch älter wird, braucht auch das Gebiss mehr Pflege. Einige Krankheiten schlagen auf die Zähne durch, Diabetes etwa, die eine chronische Entzündung des Zahnbettes begünstigt. Umgekehrt können Zahnleiden auch körperliche Erkrankungen nach sich ziehen. Parodontitis zum Beispiel erhöht das Risiko von Herzinfarkten und Schlaganfällen.

Ältere Menschen leiden drüber hinaus häufig unter:

  • Karies, speziell in alten Füllungen und am Zahnhals, weil das Zahnfleisch mit den Jahren zurückgeht.
  • Druckstellen und Entzündungen infolge schlecht sitzender Prothesen.
  • Mundtrockenheit wegen geringerer Speichelbildung und aufgrund täglicher Medikamenteneinnahme.
  • Zahnausfall, bedingt durch Parodontitis oder Rückbildung des Zahnfleisches.
  • Probleme mit Zahnersatz oder Prothesen, schlechter Sitz aufgrund von Zahnfleischschwund.

Im Alter regelmäßig zur Kontrolle in Ihr Zahnzentrum

Wir helfen bei allen Zahnproblemen sofort – auch wenn die Prothese schlecht sitzt oder gereinigt werden muss. Und wenn Sie nicht zu uns kommen können, kommen wir zu Ihnen. Im Altenheim am Wasserturm und im Haus Margarethe halten wir regelmäßig Sprechstunden ab. Das Zahnzentrum ist eine beliebte Seniorenzahnarztpraxis in Rödelheim.